Rückzahlung und völlig verzweifelt

      Rückzahlung und völlig verzweifelt

      Hallo ihr lieben,
      mich nötige eure Hilfe . Ich soll dem JC 4.000 Euro zurückzahlen. Ich habe alle Unterlagen fristgerecht eingereicht. Was kann mir nun passieren? Das Problem ist, ich habe nich Rückstände zu bezahlen bei meinem Energieversorger, hierzu werden mir monatlich bereits 130 Euro abgebucht. Wenn jetzt meine Leistungen noch gekürzt werden, bleibt nichts mehr übrig . Wie gehe ich jetzt am besten vor?
      Dankr und liebe Grüße
      Hallo Mum2017,

      leider sind deine Angaben sehr dürftig.

      Mum2017 schrieb:

      Hallo ihr lieben,
      mich nötige eure Hilfe . Ich soll dem JC 4.000 Euro zurückzahlen. Ich habe alle Unterlagen fristgerecht eingereicht. Was kann mir nun passieren? Das Problem ist, ich habe nich Rückstände zu bezahlen bei meinem Energieversorger,…


      zunächst wäre es ganz wichtig der Forderung schriftlich nachweislich zu widersprechen und JC parallel alle Berechnungen zu der angeblichen Überzahlung nachvollziehbar darlegen zu lassen. Im Widerspruch solltest du ebenfalls darauf hinweisen, dass der Widerspruch gegen die Rückzahlungsforderung aufschiebende Wirkung entfaltet.
      Lasse dich daher auch nicht von dem Forderungsmanagement verunsichern. (ggf sofort Überprüfungsklage beim SG einreichen.)

      Ausserdem solltest du dir unverzglich einen Beratungschein beim Amtsgericht geben lassen (und bei Ablehnung unverzüglich eine "Erinnerung" zur Niederschrift mit sofortiger Richtervorlage einlegen und dann auf die Entscheidung warten). Alle relevante Unterlagen dazu ebenfalls mitnehmen.

      Mehr kann ich dir nicht vorschlagen aufgrund deiner dürftigen Angaben.

      Wie setzt sich das zusammen, dass eine Überzahlung erfolgte?
      Hast du mehr verdient .... oder deinen Job garnicht angegeben?
      Ist eine Kostensenkungsaufforderung erfolgt oder was?
      Fragen über Fragen......
      anonyme Dokument einstellen?

      Ich habe das richtig verstanden, dass du ausserdem (zusätzlich zu der Rückzahlungsforderung des JC i.H.v. 4000,-) Schulden bei deinem Energieversorger hast?
      Der Regelsatz kann um 30% gekürzt werden um schuldhaft herbeigeführte Überzahlung durch JC abzuzahlen. Falls du deiner Mitwirkungspflicht immer umfassend nachgekommen bist, dann nur mit 10 % v. Regelsatz. vgl. dazu die FH der BA zur Aufrechnung. Da ist dann auf jeden Fall Klage vor dem SG zu erheben um die Schuldfrage (unterlassen durch JC-Mitarbeiter) zu klären. (Vorraussetzung ist aber, dass du die rechtzeige Mitwirkung nachweisen kannst.)
      _______
      Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück. :/

      Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

      _______
      gruss
      kaiserqualle

    Es gibt hier keine Rechtsberatung sondern wir tauschen nur Erfahrungen aus.

     

    Creative Commons Lizenzvertrag
    Texte auf dieser Webseite sind für nichtkommerzielle Zwecke nutzbar, wenn die Quelle genannt wird.
    Sie stehen unter
    Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Deutschland Lizenz.