Maßnahmen gibt es einen Weg aus dieser Hölle?

      Maßnahmen gibt es einen Weg aus dieser Hölle?

      Guten Abend,

      Ich bin neu hier. Sollte ich hier falsch sein jetzt schonmam sorry.

      Ich hab folgendes Problem:
      Ich wurde von meiner SB in eine Maßnahme gesteckt, mit der Aussage: Die werden Ihnen dort helfen einen Ausbildungsplatz zu finden.
      Fand ich erstmal ganz gut.
      So jetzt bin ich schon eine gewisse Zeit dort und bis jetzt ist noch nichts passiert was auch nur annähernd in die Richtung Ausbildung geht. Ich möchte eine Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten machen!
      Stattdessen geh ich morgen um 09:00Uhr dahin. Um 09:15Uhr ca. muss ich dann einkaufen gehen. Bin gegen 09:45Uhr/09:50Uhr wieder da und sitzt von da an nur in der Küche. Da darf ich dann Kuchen/Plätzchen backen und kochen. Ab und zu darf ich auch noch den Backofen putzen und bügeln. Meiner Meinung nach komplett am Ziel vorbei. Meine Bewerbungsunterlagen haben die zwar gesehen und laut denen sind die perfekt aber im gleichen Atemzug kommt dann: Einen Ausbildungsplatz werden Sie niemals finden (war eine kurze Zeit obdachlos und deshalb ne kleine Lücke im Lebenslauf). Sie finden nur was durch eine Empfehlung von uns. Von sonst niemandem. Ziemlich erniedrigend. Zudem werden wir da behandelt wie kleine 3-jährige Kinder die gerade mal alleine auf Toilette gehen können.
      Ich würd eine Maßnahme machen so ist das nicht, nur soll sie nur einen Hauch von Sinn machen.
      Lange Rede kurzer Sinn - gibt es eine Möglichkeit daraus zu kommen? Oder muss ich mir das tatsächlich tagein tagaus geben?
      Ich wohne in Frechen falls dies eine Rolle spielen sollte.
      Hallo erst mal ,

      ich an deiner Stelle würde mich selbst um einen Ausbildungsplatz kümmern , am besten ein Praktikum bei Potenziellen Ausbildern Anbieten , kann nur aus eigener Erfahrung sprechen, wer sich auf solche Maßnahmen verlässt oder auf das JC ist verlassen.

      Wurde den die Masnahme mit dir zuvor besprochen ?
      Ich weis nun nicht wie lange du OFW warst, aber schreib doch einfach rein das du in dieser Zeit ALG2 Bezogen hast und Arbeitssuchend warst, ist zwar eine Lüge, jedoch wäre mir das Persönlich egal sollte ich dadurch mein Ziel auf einen Ausbildungsplatz erhöhen.
      Ja die Maßnahme wurde zuvor mit mir besprochen. Da wurd mir gesagt, dass die mir halt helfen einen Ausbildungsplatz zu finden. Deshalb fand ich das erstmal ganz gut. Nur sieht die Realität komplett anders aus.
      Zuhause suche ich selbst nach Ausbildungsplätze usw. Nur mittlerweile ist jeder angeschrieben. Da kann ich nur noch abwarten.
      Hallo Verzweifelt',

      Verzweifelt schrieb:


      Ich wurde von meiner SB in eine Maßnahme gesteckt, mit der Aussage: Die werden Ihnen dort helfen einen Ausbildungsplatz zu finden.
      Fand ich…


      Gibt es irgendwelche schriftl. Unterlagen?
      EGV, Zuweisung/Angebot
      Massnahme inhalt/Vertrag
      sonst. Unterlagen?
      Bitte ausreichend anonymisiert einstellen.

      Bist du U25?

      Warscheinlich hast du alles brav unterschrieben was man dir vorgelegt hat?
      _______
      Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück. :/

      Nun müssen andere die Lücke füllen. Gelegentlich werde ich noch unregelmäßig einen Beitrag schreiben

      _______
      gruss
      kaiserqualle

    Es gibt hier keine Rechtsberatung sondern wir tauschen nur Erfahrungen aus.

     

    Creative Commons Lizenzvertrag
    Texte auf dieser Webseite sind für nichtkommerzielle Zwecke nutzbar, wenn die Quelle genannt wird.
    Sie stehen unter
    Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Deutschland Lizenz.