Wie viel Restanspruch ALG I ( in "Zeit" ) ist für Bestandschutz erforderlich?

      Wie viel Restanspruch ALG I ( in "Zeit" ) ist für Bestandschutz erforderlich?

      Tach :)
      Hab hier schon fleißig gestöbert (Danke für die Möglichkeit) und trotzdem 1,2 Fragen zum Thema Bestandschutz von ALG 1 nach 151/4 SGB

      (Sollte ich das Thema hier falsch platziert haben oder die Antworten irgendwo übersehen bitte ich um Welpenschutz ;) )

      Zur Situation:
      Habe insgesamt 15 Monate Anspruch auf ALG 1 nach (immer) Vollzeit (entspr. Vollzeit zur Verfügung gestellt, ohne Erfolg eines neuen Jobs) und davon noch ca 4 Monate nicht in Anspruch genommen . Nun habe ich die Ausicht auf geringe Teilzeit ,aber mehr als ein Minijob, also SV-pflichtig !( besser als nix) .

      Ich hab verstanden der Bestandschutz gilt dann für 2 Jahre minus 1 Tag osä. -> korrekt?
      In diesen zwei Jahren erarbeitete ich mir neuen Anspruch-> korrekt?
      Frage 1: wie hoch -zeitlich- ist dieser neue Anspruch? ZB +1 Jahr nach 2 Jahren TZ?
      Frage 2: der neue Anspruch wird addiert zum Restlichen des bisherigen Bezuges bis maximal des Grunds. Anspruch (=15monate, da ich 50+) und wird für diese gesamte (!) neue anspruchszeit ( zB 10 neue +3 alteMonate ) in voller Höhe des bestandgeschützen Betrages (neuer TZ-job für 2 Jahre minus 1 Tag vorausgesetzt ) bei erneuter Arbeitslosigkeit gezahlt,wieder VZ zur Verfügung gestellt ?
      Frage 3: Ist eine Restanspruchszeit ( mehr als 1 Tag )von ALG 1 erforderlich um Bestandsschutz in Anspruch nehmen zu können? Hab mal irgendetwas von " mind.3 Monaten Rest Anspruch" aufgeschnappt und finde das nicht mehr?! Ist das Abteilung FakeNews?

      Danke für eure Geduld und Antworten!
      Ina

    Es gibt hier keine Rechtsberatung sondern wir tauschen nur Erfahrungen aus.

     

    Creative Commons Lizenzvertrag
    Texte auf dieser Webseite sind für nichtkommerzielle Zwecke nutzbar, wenn die Quelle genannt wird.
    Sie stehen unter
    Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Deutschland Lizenz.