Untermietvertrag - Betriebs- u. Heizkostenabrechnung

      Untermietvertrag - Betriebs- u. Heizkostenabrechnung

      Hallo Forum,

      folgender Sachverhalt:

      Ich wohne seit 2012 zur Untermiete in einer möbl. Wohnung. Heizung und Betriebskosten sind pauschal im Mietpreis enthalten. Ich beziehe seit Mitte 2015 durchgängig nun ALG II. In 2014 bekam ich übergangsweise 1 Monat ALG II.

      Ich bekam nun dieser Tage die Aufforderung des JC, eine Betriebs- und Heizkostenabrechnung für 2014 und 2015 vorzulegen.

      Da die Miete von mir pauschal gezahlt wird, gibt es eigentlich keine Heizungs- oder Betriebskostenabrechnung. Angaben über Heizung und Nebenkosten gebe ich im Antrag immer pauschal an.

      Muss ich nun von meinem Vermieter eine genaue Abrechnung erhalten, wie er sie vom Energieunternehmen bekommt, bzw. muss ich die Abrechnung des Energieunternehmens vom Vermieter verlangen oder kann der Vermieter eine eigene Rechnung erstellen?
      Hallo Signatur,

      willkommen im Forum.

      Signatur schrieb:

      Ich beziehe seit Mitte 2015 durchgängig nun <a href="http://elo-forum.info/lex/index.php/Entry/111-ALG-II/">ALG II</a>. In 2014 bekam ich übergangsweise 1…


      wenn dem JC bereits bereits dein (Unter-)Mietvertrag vorliegt, dann solltest du auf die entsprechende Vereinbarung im MV nochmal explit hinweisen, dass du eine Pauschalmiete für möblierte Wohnung und zwar incl. HK- u. NK zahlst.
      _______
      Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück. :/ xeno
      :feierabend:


      Nun müssen andere die Lücke füllen.

      _______
      gruss
      kaiserqualle

      kaiserqualle schrieb:

      Hallo Signatur,

      willkommen im Forum.

      Zitat von Signatur: „Ich beziehe seit Mitte 2015 durchgängig nun &lt;a href=&quot;ALG II;<a href="http://elo-forum.info/lex/index.php/Entry/111-ALG-II/">ALG II</a>&lt;/a&gt;. In 2014 bekam ich übergangsweise 1…“

      wenn dem JC bereits bereits…


      Ich habe nochmals nachgeschaut. So pauschal steht es im Vertrag leider nicht drin, sondern "Die Vorauszahlung auf die Nebenkosten beträgt monatlich xxx". Ich vermute, darauf wird sich dass JC beziehen.
      Hallo Signatur,

      Signatur schrieb:

      Ich habe nochmals nachgeschaut. So pauschal steht es im Vertrag leider nicht drin, sondern "Die Vorauszahlung auf die Nebenkosten beträgt monatlich xxx". Ich vermute, darauf wird sich dass JC beziehen.


      Dann hat das JC recht mit seinem Verlangen nach einer BK- u. NK-Abrechnung.
      Du hast dann nämlich einen normalen Untermietvertrag mit Kostenbeteiligung, d.h. dein Vermieter muss jährlich anteilig eine BK- u.NK-Abrechnung erstellen ( Abs.3, § 556 BGB) und die Miete jährlich bzgl. der NK/BK anpassen gem Abs. 2, § 556 BGB. (Gutschrift/ Nachzahlung) Man könnte auch sagen, dass du ggf. die ganze Zeit zuviel pauschal bezahlt hast.

      Bitte spreche doch mal höflich über den Mietvertrag mit deinem VM und kläre das und zwar rasch, denn nach der neuen Gesetzeslage zur Mitwirkung könnte man seitens JC versuchen dir die Leistung mangels Mitwirkung einzustellen (ruhen zu lassen), obwohl du keinen Einfluss hast auf die Mitwirkung(-spflicht) seitens deines VM.

      Übrigens
      Eine Nebenkostenabrechnung für 2016 ist erst Ende 2017 seitens des VM dem Mieter vorzulegen, wenn der Abrechnungszeitraum 01.01. - 31.12.2016 lautet.
      Eine Nebenkostenabrechnung für 2015 ist erst Ende 2016 seitens des VM dem Mieter vorzulegen, wenn der Abrechnungszeitraum 01.01. - 31.12.2015 lautet.

      Auf diese Zeiträume zur Abrechnung gem. § 556 BGB sollte man ebenfalls in dem Antwortschreiben zur Mitwirkung hinweisen, jenachdem welcher Abrechnungszeitraum vom JC verlangt wird. Die Vorlage der BK-/NK-Abrechnung ist eine Obliegenheitspflicht seitens des eLb als Mieter und zwar unverzüglich (in Kopie).
      _______
      Ich ziehe mich aus pers. Gründen als aktives Forumsmitglied zurück. :/ xeno
      :feierabend:


      Nun müssen andere die Lücke füllen.

      _______
      gruss
      kaiserqualle

    Es gibt hier keine Rechtsberatung sondern wir tauschen nur Erfahrungen aus.

     

    Creative Commons Lizenzvertrag
    Texte auf dieser Webseite sind für nichtkommerzielle Zwecke nutzbar, wenn die Quelle genannt wird.
    Sie stehen unter
    Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Deutschland Lizenz.