KdU Dresden ab 1.1.2015

      KdU Dresden ab 1.1.2015

      Die Mieten in Dresden steigen rasant! Darauf reagiert jetzt das Rathaus: Im neuen Jahr dürfen sich Bedürftige über einen satten Mietzuschuss freuen.

      Im Schnitt erhöhen sich die Richtwerte für die angemessen Kosten der Unterkunft ab 1. Januar um 12 Prozent!

      Betroffen sind alle Dresdner Haushalte, die Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Sozialgeld, Hilfe zum Lebensunterhalt oder Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung beziehen. ...
      Welche Kosten als angemessen gelten, legt die Stadt selbst fest. Das Bundessozialgericht hatte im November geurteilt, dass die Landeshauptstadt Dresden dabei über ein "schlüssiges Konzept" verfügt.





      Durchschnittszahlen klingen manchmal gut , manchmal nicht.
      Hier hat man in Dresden die neuen KDU für eine 5er BG (oder mehr als 5 Personen) trotz allgemein drastisch steigender Mieten und trotz eines Schlüssigen Konzeptes und der Hurra-Rufe von Herrn Seidel doch sogar gesenkt.
      Soll man daraus entnehmen, daß größere Wohnungen gerade nicht teurer werden bzw. geworden sind? Sondern sogar marginal billiger?

      Satte Zuschüsse sehen doch etwas anders aus. ;(
      1er BG: 12,27% plus
      2er BG: 15,05% plus---na endlich!
      3er BG: 12,16% plus
      4er BG: 7,02% plus
      5er BG: 0,33% minus
      weitere: 0,33% minus

      Vielleicht rechne ich anders oder falsch, aber durchschnittlich 12% plus kann ich nicht ermitteln.

      Insgesamt betrifft die mehr oder weniger frohe Botschaft nur gut 10% aller Dresdner BGen. Die restlichen knapp 90% wohnen demzufolge angemessen billig (oder zahlen selbst zu)?
      -------------------
      Ich schreibe hier nur meine private Meinung und über eigene Erfahrung.

    Es gibt hier keine Rechtsberatung sondern wir tauschen nur Erfahrungen aus.

     

    Creative Commons Lizenzvertrag
    Texte auf dieser Webseite sind für nichtkommerzielle Zwecke nutzbar, wenn die Quelle genannt wird.
    Sie stehen unter
    Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Deutschland Lizenz.