Deutscher Industrie droht Super-GAU aus Brüssel

      Deutscher Industrie droht Super-GAU aus Brüssel

      Die große Koalition will Privilegien der Industrie bei der Energiewende streichen. Es eilt: Eröffnet die EU ein Verfahren wegen der Ökostrom-Rabatte, ist der industrielle Kern Deutschlands in Gefahr. Die neue Bundesregierung will die Industrie offenbar stärker an den Kosten der Energiewende beteiligen. Das belegt ein Arbeitspapier aus den Koalitionsverhandlungen, das zwar zwischen den Parteien noch nicht abgestimmt ist, aber plausibel die generelle Richtung der aktuellen energiepolitischen Gedankenspiele wiedergibt. Ein halbes Dutzend Branchen sollen demnach künftig die im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) festgelegte Umlage zur Ökostrom-Förderung voll zahlen – darunter Lebensmittelproduzenten, Zementhersteller, Recyclingbetriebe. Wer nun allerdings freudig erwartet, die Stromkostenbelastung der privaten Haushalte werde durch..................


      Quelle: welt.de

    Es gibt hier keine Rechtsberatung sondern wir tauschen nur Erfahrungen aus.

     

    Creative Commons Lizenzvertrag
    Texte auf dieser Webseite sind für nichtkommerzielle Zwecke nutzbar, wenn die Quelle genannt wird.
    Sie stehen unter
    Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell - Keine Bearbeitung 4.0 Deutschland Lizenz.